Zurück zur Startseite!
StartseiteSitemapKontakt Suche:
www.allgaeu.info
Aktuelles Wir über uns Regionalentwicklung / LEADER Gesundheitsregion Tourismus und Freizeit Wirtschaftsförderung Kontakt
Herzlich willkommen bei Unterallgäu Aktiv



SIE BEFINDEN SICH HIER:

Mehr Vielfalt in der Energielandschaft - mit Durchwachsene Silphie

Steigerung der Akzeptanz des Energiepflanzenanbaus durch die Etablierung von acht allgäuweiten Demonstrationsflächen mit Durchwachsener Silphie



Durchwachsene Silphie (Quelle: FNR)


Kurzinfo

Träger: renergie Allgäu e.V.

Gesamtsumme: 68.650 € (netto)

​Fördersumme: 41.190 € (Anteil UA: 14.417 €)

Status: bewilligt (VZ)

Kooperationsprojekt: Ja (allgäuweites Kooperationsprojekt)

Bezug zur LES:
EZ 4: ​Nachhaltige Sicherung der natürlichen Ressourcen
HZ 2: Erhalt und Verbesserung der Artenvielfalt durch Maßnahmen von Naturschutz und Landwirtschaft
HZ 3: Erfolgreiche Gestaltung der Energiewende auf Grundlage der Umsetzung des landkreisweiten Klimaschutzkonzepts


Ausgangssituation und Handlungsbedarf
Das Allgäu ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und zieht alljährlich mehrere Millionen Touristen an. Dabei spielen die natürlichen Gegebenheiten wie die kleinräumige Landschaft und das typisch romantische Bild der Kühe auf den Weiden eine große Rolle.  Dieses Bild hat sich im letzten Jahrzehnt aufgrund des zunehmenden Baus von Biogasanlagen, der zu einem Anstieg des Maisanbaus auf den Ackerflächen geführt hat, grundlegend verändert.  Der aus den beschriebenen Entwicklungen resultierende Begriff der „Vermaisung“ wird dabei überwiegend den Biogasanlagen zugeordnet – dies vermindert die Akzeptanz der Bioenergie und führt zu einem  grundlegenden Problem: dem Ausbau-Stopp der Energiewende. Um dieser negativen öffentlichen Debatte entgegenzuwirken, ist die Wissenschaft schon seit Jahren daran interessiert, wirtschaftlich sinnvolle Alternativen zum Anbau von Silomais im Bereich der Energiepflanzen zu finden.
In den letzten Jahren trat die Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum) als Energiepflanze und als Alternative zum Mais in den Vordergrund.  Sie bietet mit ihren zahlreichen Blüten vor allem im Allgäu die Möglichkeit, das Landschaftsbild aufzulockern und bietet diverse Vorteile aus ökologischer Sicht.
Deshalb sollen in den nächsten drei Jahren in Kooperation mit Landwirten allgäuweit acht Demonstrationsflächen etabliert werden, auf denen die Durchwachsene Silphie erstmalig angebaut wird.

Projektziele und Maßnahmen
  • Etablierung von acht Demonstrationsflächen in den vier Allgäuer Landkreisen, an denen die Durchwachsene Silphie erstmals angebaut wird
  • Schaffung einer qualifizierten Personalstelle, die als Ansprechpartner nach außen und als Verbindungsperson zwischen den Kooperationspartnern fungiert
  • Wissenstransfer/Öffentlichkeitsarbeit (Durchführung von Veranstaltungen, Erstellung von Informationsmateralien, Beschilderung an den Demonstrationsflächen)
  • Erhebung, Sammlung und Dokumentation der pflanzenbaulichen und ökologischen Daten im Projektabschlussbericht
 
Projektziele: 
  • Stärkere Verbreitung der Durchwachsenen Silphie in den vier Allgäuer Landkreisen
  • Steigerung der Akzeptanz für den Energiepflanzenanbau
  • Sensibilisierung der Verbraucher und der Öffentlichkeit für die Zusammenhänge der Themen Energiepflanzen, Klimawandel, Umweltschutz sowie die Bedeutung der Landwirte als „Energiewirte“ 

 

.



KONTAKTDATEN

Unterallgäu Aktiv GmbH
Kneippstraße 2
86825 Bad Wörishofen

Tel.: 08247 99890-0
Fax: 08247 99890-20
info(at)unterallgaeu-aktiv.de
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats- ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Land- wirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)

NEWSLETTER

Die Unterallgäu Aktiv GmbH informiert mehrmals im Jahr mit einem Newsletter über Altes und Neues. Wenn sie in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 

zur Newsletter Anmeldung
RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz
Kontaktformular

Besuchen Sie uns
auch bei Facebook

© 2017 Unterallgäu Aktiv GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | made by ...