Zurück zur Startseite!
StartseiteSitemapKontakt Suche:
www.allgaeu.info
Aktuelles Wir über uns Regionalentwicklung / LEADER Gesundheitsregion Tourismus und Freizeit Wirtschaftsförderung Kontakt
Unterallgäu Aktiv: Regionalentwicklung / LEADER





SIE BEFINDEN SICH HIER:
Regionalentwicklung / LEADER

Lokale Aktionsgruppe (LAG)

EU-Förderprogramm LEADER
LEADER-Was ist das?
Informationen zur Antragsstellung
Informationen für Projektträger

Projekte

Lokale Entwicklungsstrategie

Akteursbeteiligung

Netzwerke

Rückblick

Links / Downloads

Glossar

Ansprechpartner LAG

Informationen zur Antragstellung
Hinweise zur Beantragung von LEADER-Mitteln


In der Förderperiode 2007 bis 2013 wurden von der Lokalen Aktionsgruppe Kneippland® Unterallgäu (LAG) gemeinsam mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten rund 5,1 Mio. Euro an Fördermitteln bewilligt. Damit wurden Projekte im Unterallgäu sowie Kooperationsprojekte mit den Allgäuer Leader-Regionen Oberallgäu, Ostallgäu und Westallgäu-Bodensee kofinanziert. Die EU und der Freistaat Bayern hatten die Gelder bereitgestellt.

Möchten Sie für Ihr Projekt oder Ihr Konzept eine Förderung für die kommende Förderperiode 2015-2020 beantragen, sollte Ihre Idee klar strukturiert sein.
Bei der Beantragung von LEADER-Mitteln sind einige Formalien und Grundsätze einzuhalten, die die Unterallgäu Aktiv GmbH nachfolgend für Sie zusammengestellt hat. Sie sollen bereits im Vorfeld einen Überblick über wichtige Regelungen bzgl. der Antragstellung, der Bewilligung sowie dem Abruf von Fördergeldern geben.

Wer kann einen Antrag auf LEADER-Förderung stellen?
Ob Privatperson, Vereine, Verbände oder Gemeinden – einen Antrag auf LEADER-Förderung kann nahezu jeder stellen. Voraussetzung für eine Antragstellung ist, dass der Antragsteller rechtsfähig ist. Eine Zusammenstellung aller möglichen Zuwendungsempfänger haben wir in folgendem Merkblatt aufgelistet.
Merkblatt zum LEADER Förderantrag (2014-2020): siehe Seite 1 (264 KB)

Was kann gefördert werden und wie hoch ist die Förderung?
Die Förderung über LEADER ist immer eine Projektförderung und wird in Form von Zuschüssen gewährt. Je nach Art des Projektes gelten unterschiedliche Fördersätze. Einen Überblick der jeweiligen Fördersätze sowie gewisse Förderbeschränkungen finden Sie in nachstehendem Merkblatt.
Merkblatt zum LEADER Förderantrag (2014-2020): siehe Seiten 1-4
LEADER Förderrichtlinie (2014-2020)
Beispiele bisher geförderter Projekte

Welche Voraussetzungen müssen für eine LEADER-Förderung erfüllt sein?
Im Rahmen von LEADER werden Projekte gefördert, die zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) und zur Stärkung der LEADER-Regionen beitragen. Zentrale Elemente von LEADER, die im Rahmen einer Förderung eingehalten werden müssen, sind hierbei Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. Zudem muss das Projekt in die Entwicklungsstrategie der LAG Kneippland® Unterallgäu passen. Dies wird bereits im Vorfeld anhand von sog. Projektauswahlkriterien geprüft.
Kurzfassung LES (3.6 MB)

Wie läuft der Prozess einer LEADER-Förderung ab?
Einer der ersten Schritte einer Projektförderung über LEADER ist ein positiver Beschluss des Entscheidungsgremiums der LAG Kneippland® Unterallgäu. Die Kriterien, die für die Aufnahme von Projekten zum Beschluss im Entscheidungsgremium erfüllt sein müssen, haben wir in einer Checkliste für Sie zusammengestellt.
Checkliste zur Aufnahme ins Entscheidungsgremium (91 KB)

Welche Unterlagen werden für eine Antragstellung benötigt?

Die Projektbeschreibung
Der erste Schritt auf den Weg zur Beantragung von LEADER-Mitteln ist die Vorlage einer in sich schlüssigen schriftlichen Projektbeschreibung sowie eine Aussage zu festgelegten Projektauswahlkriterien.
Formblatt: Projektbeschreibung für Einzelprojekte
Formblatt: Projektauswahlkriterien für Einzelprojekte
Formbaltt: Projektbeschreibung für Kooperationsprojekte
Formblatt: Projektauswahlkriterien für Kooperationsprojekte

Der Kosten- und Finanzierungsplan
Wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist ein Kosten- und Finanzierungsplan! Die Kalkulation der Kosten sollte so genau wie möglich sein. Dies betrifft auch die Kofinanzierung. Nachweise über die Finanzierung, Eigenmittel, Sponsorengelder usw. müssen den Antragsunterlagen beigefügt werden.

Die Betriebsnummer
Sofern noch nicht geschehen muss vom Antragsteller beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) eine Betriebsnummer beantragt werden. Diese ist für einen LEADER-Antrag Voraussetzung.
  • Zuständig für den östlichen Landkreis (AELF Mindelheim; Tel.: 08261/9919-0 )
  • Zuständig für den westlichen Landkreis (AELF Mindelheim, Außenstelle MM, Tel.: 08331/9516-0)
Offizielle Antragsformulare der Förderbehörden
Für eine Antragstellung sind bestimmte offizielle Formulare notwendig. Sämtliche Antragsformulare, die Sie für einen LEADER-Antrag benötigen, können auf der Internetseite des StMELF abgerufen werden. Bei der Auswahl der für Ihr Projekt relevanten Unterlagen und beim Ausfüllen unterstützen wir Sie selbstverständlich gerne.
Antragsformulare LEADER (2014-2020)

Wer unterstützt Sie bei diesem Prozess?

Unterallgäu Aktiv GmbH
Die Unterallgäu Aktiv GmbH begleitet alle LEADER-Projekte in der Gebietskulisse der LAG Kneippland® Unterallgäu von der ersten Projektidee bis hin zum fördertechnischen Abschluss.
Kontakt

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten 
Für die Bewilligung der Projektanträge im LAG-Gebiet ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) mit Sitz in Kempten zuständig.
Die Ansprechpartner sind der LEADER-Manager Ethelbert Babl sowie Frau Sonja Keck-Herreiner und Herr Bruno Bernhard vom AELF in Kempten
 Kontakt

KONTAKTDATEN

Unterallgäu Aktiv GmbH
Kneippstraße 2
86825 Bad Wörishofen

Tel.: 08247 99890-0
Fax: 08247 99890-20
info(at)unterallgaeu-aktiv.de
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats- ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Land- wirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)

NEWSLETTER

Die Unterallgäu Aktiv GmbH informiert mehrmals im Jahr mit einem Newsletter über Altes und Neues. Wenn sie in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 

zur Newsletter Anmeldung
RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz
Kontaktformular

Besuchen Sie uns
auch bei Facebook

© 2017 Unterallgäu Aktiv GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | made by ...